Tiefe Liebe liegt im Unbekannten.

Hast du dich schon einmal gefragt, ob du dich gern um dich haben würdest?

Würdest du gern morgens neben dir aufwachen?

Zu welcher Person musst du noch werden, um selbst gern mit dir zusammen zu sein? 

 

Jeder Mensch sehnt sich nach bedingungsloser Liebe. Liebe ist alles. Wir alle haben unseren Ursprung in der Liebe. Aus dessen wir erschaffen wurden. Die Liebe ist dazu da unser emotionale Erleben zu potenzieren. 

Immer wenn wir in eine Beziehung eintreten geht es um Liebe und darum Emotionalität zu spüren und zu leben. Uns wird es erst möglich sein uns in alles mögliche zu entfalten, wenn die Liebe zu einem Teil von uns geworden ist. Wenn wir uns voll und ganz als das angenommen haben was wir sind. Liebe.

Wir  treten in Liebesbeziehungen ein, um unsere Liebe zu verdoppeln. Nur in der Partnerschaft kannst du deine dunkle Seite zum Leuchten bringen. Wir dürfen so sein, wie wir tief in unserem Herzen sind. Bedingungslos. In der wahren Liebe muss sich niemand verbiegen.

Liebe ist immer eine Entscheidung. Liebe ist aktiv. Steht die Entscheidung einmal fest, ist der Weg und das WIE egal. Dann sind wir in vollem Vertrauen. Ist erst einmal das OB geklärt, bekommen wir das WIE immer hin. Ganz sicher. Immer✨!

Wir dürfen darauf vertrauen, dass wenn der Wunsch einmal gesetzt ist, uns das Universum Mittel und Wege schicken wird wie wir das hinbekommen.Tiefe Liebe liegt im Unbekannten. Ohne Sicherheiten. Ohne zu wissen was kommt. Ohne Netz und doppelten Boden. Glück und Erfüllung auch.

Wir spüren genau wenn sie da ist. Unsere große Liebe. Unser Seelenpartner. Unser Zwillingspartner. Unsere Nummer eins. Wo spürt man das?  Ganz tief in unserer Seele. Ganz tief in unserem Herzen.

 

Du bist verantwortlich für deine Beziehung. Alles fängt bei dir an.

Wie oft machst du deinem Partner Komplimente? Wie oft Vorwürfe? Was war dein bisher schönstes verschenktes Kompliment in der Liebe?

Wir dürfen unserem Partner die Aufmerksamkeit schenken, die er braucht. Und nicht die, die wir brauchen.

Wie oft fragst du deinen Partner wie es ihm wirklich geht? Was kann ich gerade für dich tun?

Sicherheit kann es immer dann geben, wenn es ein Kommitment zwischen Partnern gibt. Wie wäre es mit: "Egal was passiert, wir stellen unsere Beziehung niemals in Frage!"

Dabei geht es trotz Verbindung und  Kommitment niemals um Abhängigkeiten. Jedoch  dürfen wir gern unsere Reise mit jemandem teilen, um die Liebe zu potenzieren. Lebe immer den aufrichtigen Moment, egal ob für dich allein oder mit deinem Partner. Schenke dir und deinem Gegenüber echte Zeit. Schenke dir und auch deinem Partner Freiheit. Schenke deinem Partner und dir tiefes Vertrauen. Schenke zuallererst dir und dann deinem Partner aufrichtige bedingungslose Liebe. Steh immer unerschütterlich zu dir und auch zu deinem Partner. Glaube ganz fest an dich und auch an deinen Partner. Unerschütterlich. Mach dich stark für dich und mach auch deinen Partner stark. 

 

Das was du dir für dich und deine Beziehung wünscht, das gib du zuerst.

Der Unglückliche in der Beziehung hat am Ende in seiner Wahrnehmung alles getan...alles was ihm geholfen hätte...leider nicht das was dem anderen hilft. Wenn wir nicht anfangen in uns selbst aufzuräumen. Wenn wir nicht  anfangen uns im Inneren zu heilen, werden wir nie beziehungsfähig sein. Mit Niemandem.

 

Wie sieht deine Beziehung aus? Gebt ihr euch gegenseitig mehr Energie? Oder raubt ihr euch Energie? Wir dürfen in unseren Beziehungen lernen die Bedürfnisse und die Sprache des anderen zu lernen. Wir dürfen aufhören aus unserer eigenen Bedürftigkeit heraus zu handeln. Wir dürfen aufhören dem anderen nur zu geben was wir selber brauchen. Wir dürfen lernen aufmerksam zu fragen. Um dann gespannt den Antworten zu lauschen. Frag doch einfach mal nach was dein Partner wirklich braucht.

Was brauchst du von mir, um dich auf vollkommene Art und Weise von mir geliebt zu fühlen?

Beziehung braucht Nähe. Denn Nähe schafft Verbindung. Lebe sie😊.

 

Welche Samen hast du gesät, dass deine Beziehung heute so ist wie sie ist?

Was darfst du noch in dir aufräumen, wenn du heute im außen keine Beziehung führst?

Was wünscht du dir?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0