Powertalk Vertrauen.

Steh auf, um deinen Weg zu gehen. Deiner Berufung zu folgen. Dir zu vertrauen. Vertraue dir und der Kraft deines Herzens.  

Hör auf dich abzulenken mit allem und jeder Gelegenheit, die dir über die Füße fällt. Erst muss ich noch aufräumen und mich selber finden. Muss noch eine Ausbildung machen oder das Buch zu Ende lesen. Erst muss ich noch mein Programm beenden und ein Logo entwickeln. Muss noch alleine sein. Erst noch nen Speakerkurs besuchen. Und dann werde ich ...

Um keine Ausrede verlegen, warum es nun heute ganz sicher noch nicht der richtige Zeitpunkt ist zu starten. 

Alles Quatsch. Alles Ablenkungsversuche nicht nach draußen zu gehen. Uns nicht zu zeigen. Uns nicht  in unserer  vollen Größe zu zeigen. 

Merkst du was? Alle die auf der anderen Seite der Angebote stehen, die machen schon lange. Die vertrauen. Die haben Mut. Die kreieren und schöpfen aus sich heraus. Die sind nicht auf der Konsumentenseite verblieben. Die sind schon in ihrer vollen Größe.

 

Steh auf, und sieh dich in deiner vollen Kraft und Einzigartigkeit. Nur du bist in der Lage deine Botschaft  und dein Leuchten so wie du bist auf die Welt zu bringen. Das was du kannst anderen zu lehren und weiterzugeben. Einen unendlich wertvollen Beitrag zu leisten. Es gibt niemanden hier, der es so machen kann wie du. Niemanden, der so ist wie du. Niemanden außer dir, der so wirken kann wie du. Du trägst schon alles in dir, was du brauchst. Vertraue.

 

Steh auf, die Welt braucht uns jetzt. Die Menschen brauchen uns jetzt. Jeden von uns. Dich. Mich. Uns alle. Wir alle haben entschieden das Licht als Könige und Königinnen auf diese Welt zu bringen. Unsere Einzigartigkeit zu leben. Unsere Göttlichkeit anzuerkennen. Unsere Botschaft zu unserem Wohl und zum höchsten Wohl aller zu teilen und damit gemeinsam das Netz des Lichtes, der Liebe und des Vertrauens zu knüpfen und zu nähren. Wenn wir uns selbst nicht vertrauen, jede(r) einzelne von uns, wie sollen wir dann anderen dieses wunderbare Gefühl der Sicherheit und Wärme vermitteln? Des angekommen seins und der Geborgenheit. 

 

Steh auf, jede(r)  von uns hat eine einzigartige Gabe. Mit der wir Menschen tief in ihren Herzen erreichen können. Berühren können. Beruhigen können. Mut, Zuversicht  und Vertrauen schenken können. Herzen wieder öffnen und und selbst zum Strahlen und Leuchten bringen können. Herzen leiten können auf die Dinge, die wirklich zählen im Leben.

Du kannst etwas anderes als ich. Und ich kann etwas anderes als du.

Du wirst nur bestimmte Menschen mit unserer Botschaft erreichen und ich werde nur bestimmte Menschen mit unserer Botschaft des Lichts und der Liebe erreichen.

Aber gemeinsam bilden wir ein einzigartiges und starkes Netzwerk, welches allen Menschen hilft den Aufstieg in die 5. Dimension zu schaffen. In vollem Vertrauen. In voller Liebe. Und in der Gewissheit, dass es nur zu unserem Besten ist.

 

Steh auf, und hör auf dich selbst klein zu halten und dein Licht unter den Scheffel zu stellen. Dich mit anderen zu vergleichen, die ach ja so viel größer, reifer und stärker erscheinen und wirken als du selbst. In deinen Augen. Deine Bewertung. Du kannst. Und du wirst!

Alles beginnt mit deinem ersten Schritt. Der erste Schritt ist immer Vertrauen. Vertrauen in deine Gabe. Vertrauen in dich selbst, dass du genau derjenige bist, die diese Meisterschaft angenommen hat und gerade beginnt diesen Weg zu gehen. Vertrauen in das Göttliche in dir. Die Königin. Den König. Vertrauen in die göttliche Ordnung und darauf, dass wir alle geführt sind. Jede von uns. Und dass sich nach dem ersten Schritt alles fügen wird. Alles wovon wir träumen und alles was wir zu geben haben aus tiefstem Herzen, sich erfüllen wird.

 

Steh auf, es geht nicht um dich. Es geht nicht um mich. Es geht nicht um uns. Es ist viel größer zu sehen. Wir haben eine verdammte Verpflichtung uns, allen Menschen und auch dem Universum gegenüber unsere wahre Größe zu leben. Jedem Menschen, den wir auf unserem Weg gut tun können, gute Gedanken schenken können, Erleichterung verschaffen können oder wieder auf seinen eigenen Weg bringen können oder gar seinen eigenen Herzensweg eröffnen und ihn dabei (beg)leiten dürfen zu erkennen wer er ist, ist wichtiger und größer als all die Angst und Zweifel, die wir in uns tragen. Die sich lediglich mit unseren eigenen Ängsten befassen, in denen wir uns immer um uns selbst drehen, aus nackter Sicherheitsdenke. Haben wollen oder gar Scham, voller Selbstzweifel und Mangelgetrieben und dann am Ende doch nicht den Mut und die Kraft aufbringen unseren eigenen Weg zu gehen. In vollem Vertrauen.

 

Steh auf, wir dürfen zu jeder Zeit darauf vertrauen, dass wir,  sobald wir uns entschieden haben unsere wahre Berufung zu leben, mit voller Kraft und zu 100%, dann werden sich Türen, Tore und Portale öffnen. Wir werden alle Unterstützung der geistigen Welt, aller Engel und aufgestiegenen Meister, aller Tiere, Drachen, Einhörner und Wesenheiten erhalten. Und ungeahnte Möglichkeiten werden sich zeigen. An die wir bis dato nicht mal im Traum gedacht und geglaubt hätten, dass sie sich uns erschließen würden.

 

Also, steh noch heute auf und lebe deine Berufung. Aus tiefem Herzen. Dann wird es leicht gehen. Dann wirst du so sehr strahlen, dass du zum Magneten wirst. Zum Magneten, der tief aus dem Herzen auf Herzen wirkt.

Ich sehe dich. Ich glaub an dich. Wir sind nicht allein.

 

Steh auf❤️. Steh zu dir.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0