Trainiere deine Vorstellungskraft.

Kannst du dir vorstellen, dass du alles haben kannst in deinem Leben? Kannst du dir vorstellen, dass du alles sein kannst im Leben? Das alles, aber auch wirklich alles sein kann? Glaubst du an Wunder? Nein?

Siehst du, und darin liegt die Krux. Wir können uns eben nicht alles vorstellen. Wir beschränken uns selbst. Wir schneiden uns selbst von den Sachen ab, die wir uns eigentlich aus tiefstem Herzen wünschen. Und ich rede mitnichten nur von materiellen Dingen.

Alles was du im Leben erlebst ist die Spiegelung deiner Gedanken. All den bewussten und all den (unter)bewussten. Alles was du im Leben erlebst ist die Spiegelung deiner Überzeugungen. All deiner eigenen und all deiner Übernommenen. Alles was du im Leben erlebst ist die Spiegelung deiner Emotionen. All den erfahrene aus diesem Leben und all den aus vielen deiner Leben zuvor. Alles was du im Leben erlebst ist die Spiegelung deiner Ängste. All dem erfahrenen und auch den im Bewusstseinsfeld aller abgespeicherten Informationen und Erfahrungen. Denn wir sind alle eins. All eins. Nicht allein. Alles was dir in deinem Leben widerfährt ist die Spiegelung deiner Schwingung. Deines Energiefeldes. 

"Warum kann ich keine Bilder sehen in den Meditationen? Warum kann ich keine Emotionen spüren? Warum nicht fühlen was du fühlst? Warum kann ich keine Lebensfreude spüren? Warum kann ich mich nicht anbinden? Warum kann ich nicht das Leben leben was ich mir so sehr wünsche? Warum kann ich nicht wieder gesund werden? Warum nicht mit meinem Seelenpartner sein? Warum passiert nur immer mir das? Warum klappt nichts, ich habe doch schon alles probiert? Warum muss immer alles schwer gehen?"

Ganz einfach. Weil du nichts erfahren wirst, woran du nicht glaubst. Dir werden keine Wunder passieren, wenn du dir Wunder nicht vorstellen kannst. Überhaupt. Oder nur für dich nicht. Ganz egal. Weil du nichts spüren wirst, was du dir nicht vorstellen kannst. Weil du nichts leben wirst, was du dir nicht vorstellen kannst.

Doch gleichzeitig wirst du sehr vieles erfahren, vor dem du eigentlich Angst hast. Was du eigentlich nicht in deinem Leben haben möchtest. Was du ablehnst. Womit du dich aber dennoch gedanklich, gesprochen, geschrieben, gefühlt, energetisch gesendet und geschwungen hast. Bewusst 0der (unter)bewusst. Also, richte deine Gedanken und deine Überzeugungen in jeder Minute positiv aus. Lass dein Herz  jeden Tag Dinge tun, die sich dein Kopf nicht traut. Halte Wunder absolut für möglich. Denn sie sind es. Für dich. Für mich. Für uns alle. Denk mal schon alleine daran was für ein Wunder wir sind. Betrachte deine Ängste neutral und verabschiede sie dann in Dankbarkeit. Erfreue dich jeden Tag an den Wundern der Natur und der Schöpfung. Erlebe es. Fühle es. Sei es. 

Wer wirklich an Wunder glaubt, der braucht keine Angst mehr vor seinem Leben haben. In dieser Haltung erwartest du immer das Beste und bist jederzeit bereit und offen für Überraschungen. 

Uns können nur Wunder geschenkt werden, wenn wir dafür offen sind. Wenn wir uns dem geöffnet haben. Es kann nur zu uns finden, was mit uns in Resonanz geht. Mit dem wir auf einer Schwingungsebene sind. All das, was wir durch unsere Gedankenwelt und aus unseren tiefen Überzeugungen heraus sind, ziehen wir magisch in unser Leben. Ganz automatisch. Ganz leicht. Das wovon wir überzeugt sind, wird uns finden. Wird für uns wahr. Das woran wir glauben, wird zu uns finden. 

Unsere Ängste zeigen uns in der Rückwärtsbewegung immer den Weg. Die Ängste und Zweifel, die sich immer wieder vor unsere Wünsche und Träume stellen. Die uns allzuoft unsere komplette Sicht darauf versperren. Bremsen. Klein halten. Hindern. Aufhalten. Ablenken. In Sicherheit wähnen. Vergessen lassen. Einrichten lassen. Hemmen.

Unser Ängste und Zweifel zeigen sich immer in dem was wir aktuell erleben. Knallhart. Ungeschminkt. Schmerzlich. 

 

Wenn du jetzt noch kein glückliches Leben führst, dann darfst du noch hartnäckige Ängste und Zweifel hinter dir lassen. Abfließen lassen. Zurückgeben. Glauben. Vertrauen. Und sei bitte ehrlich mit dir selbst. Bist du auf allen Ebenen deines Seins glücklich? Dein momentanes Erleben, spiegelt deine Ängste und Zweifel in deinen Manifestationen, die dir gerade begegnen. Auf allen Ebenen deines Seins. Nutze die unendliche Kraft deiner Gedanken. 

Sei überzeugt davon, dass du nur das Beste verdienst und sich das Beste auch für dich zeigen wird. In deinen Beziehungen. In deiner Liebe. In deiner Familie. In deinen Finanzen. In deiner Gesundheit. Fühle es. Lebe es. Sei es. Erfahre es. Zu deinem höchsten Wohl und zum höchsten Wohle aller. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0